Baustromverteiler 16A Berlin

Baustromverteiler 16A – für die kleine Baustelle

Baustromverteiler 16A Berlin mieten – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-5527 8405

Nichts hält ewig.

Renovierungen und Sanierungen erhalten ein Gebäude vor dem Verfall.

Dabei wird unter Renovierung, Sanierung oder Modernisierung unterschieden.

  • Renovierung hat in der Regel den Nutzen Abnutzungsschäden zu beseitigen. Das Gebäude wird in den Stand zurückversetzt, in dem es bei seiner Entstehung war.
  • Sanieren bedeutet ein Gebäude dem aktuellen Stand der Technik anzupassen. Vorschriften, wie Energiesparverordnung erfordern Maßnahmen wie Dämmung oder Fenstererneuerung.
  • Modernisierung ist kaum teurer wie eine Sanierung, bringt aber den Vorteil, das beispielsweise Strom- und Wasserleitungen und die Heizungsrohre gleich mit erneuert werden.

Was Sie auch vorhaben, bei jeder Baumaßnahme, bei einem Umbau oder einer Sanierung am Haus benötigen Sie Baustrom.

Baustromverteiler 16A Berlin

Baustromverteiler 16A Berlin

Für die Bereitstellung von Baustrom sind zwingend spezielle Speisepunkte vorgeschrieben.

Nur dort darf ein Baustromverteiler angeschlossen werden.

Für alle Arbeiten in einem kleinen bis mittlerem Gebäude ist ein Baustromverteiler 16A ausreichend.

Dabei handelt es sich meistens um einen reinen Steckdosenverteiler an dem elektrische Handwerkzeuge, Sägen oder Pumpen angeschlossen werden.

Wenn Sie einen Baustromverteiler 16A für Ihre Arbeiten benötigen, ist es am sinnvollsten sich einen Baustromverteiler 16A zu leihen.

Sie wollen einen Baustromverteiler 16A mieten und damit Ihre Baustelle mit Baustrom in Berlin, Potsdam und Umgebung versorgen, dann sind Sie bei uns richtig.

Wo können Sie einen Baustromverteiler 16A anschließen?

Einen Baustromverteiler 16A dürfen Sie nicht einfach an die Stromversorgung eines normalen Haushaltsanschlusses anschließen.

Ganz abgesehen davon, dass so eine zusätzliche Leistung gar nicht aus dem Hausnetz zusätzlich zur Verfügung steht, schreibt der Gesetzgeber vor, dass für den Einsatz von Baumaschinen und elektrischen Handwerkzeugen eine gesonderte Stromversorgung mit besonderen Schutzeinrichtungen vorzusehen ist.

Baustromverteiler 16A Berlin – als Steckdosenverteiler

In den meisten Fällen werden Sie einen Baustromverteiler 16A an einen Anschlussverteilerschrank mit Zähleinrichtung anschließen.

Im kleinsten Anschlussverteiler steht mindestens eine 16A CEE Steckdose zum Anschluss zur Verfügung.

Wenn Sie am Steckdosenverteiler allerdings auch eine 5-polige CEE Steckdose benötigen, muss der Abgang im Anschlussverteiler 32A sein.

Bei den Steckdosen Baustromverteilern 16A können wir Ihnen die verschiedensten Kombinationen anbieten.

Es kann eine 16A CEE Steckdose vorhanden sein und verschiedene Schukosteckdosen.

Angeschlossen wird Baustromverteiler 16A über einen Gerätestecker am Anschlussverteiler.

Mieten Sie geprüfte Baustromverteiler 16A Berlin

Wenn Sie Ihren Baustromverteiler 16A mieten, werden wir Ihnen nachweisen, dass alle Sicherheitsvorschriften bei unseren Baustromverteilern eingehalten werden.

Das beginnt bei der Prüfplakette bis hin zur schriftlichen Dokumentation der Prüfmaßnahmen.

Neben einer Sichtprüfung testen wir auch die Funktionsfähigkeit des benötigten Baustromverteilers 16A, testen die Schalter und Anzeigeinstrumente und führen eine Prüfung der FI-Schutzeinrichtungen durch.

Baustromverteiler 16A Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-5527 8405